BIIF-Winter-Edition 2018

Hühner sitzen auf der Ampel und die Tage werden wieder kürzer. Untrügliche Zeichen, dass wir uns peu à peu dem kürzesten Tag des Jahres nähern. In diesem Jahr steht der 7.Kurzfilmtag unter dem Motto von „Stadt.Land.Fluss“ und natürlich sind auch das Filmboard Karlsruhe und die SCHAUBURG am 20. und 21. Dezember 2018 wie gewohnt unter dem Qualitäts-Label „Best Independent International Films“ (BIIF) mit insgesamt drei Kurzfilmprogrammen mit dabei. Zudem ist das BIIF ein offizieller Programmpunkt der Weihnachtsstadt Karlsruhe, für alle Kulturhungrigen in der Vorweihnachtszeit.

Donnerstag, 20. Dezember, 19 Uhr: Kurzfilmprogramm 1: Für Gourmets und Feinschmecker
Donnerstag, 20. Dezember, 21 Uhr: Kurzfilmprogramm 2: Liebe und andere Laster
Freitag, 21. Dezember, 17 Uhr: Kurzfilmprogramm 3: Stadt.Land.Fluss

Die Einnahmen dieses Kurzfilmprogramms werden vom Filmboard Karlsruhe e. V. an das Projekt Keine kalten Füße gespendet: In Karlsruhe verdienen alle Kinder und Jugendlichen gute Bildungschancen, Chancen, Hilfe, Unterkunft und Schutz. Dafür steht das Sybelcentrum der Heimstiftung Karlsruhe in der Südstadt. Unterstützt wird hierbei die Sanierung des Sybelcentrums, damit sich Kinder, Jugendliche und Mitarbeitende wieder ganz auf Zukunftsperspektiven konzentrieren können.

 

“So kurz vor Weihnachten möchten wir Kindern und Jugendlichen etwas Gutes tun und hier unsere Einnahmen dem wunderbaren Projekt für das Sybelzentrum zukommen lassen. Wir hoffen, dass zahlreiche Besucherinnen und Besucher ihren Weg in die Schauburg finden, um den Spendentopf entsprechend ansteigen zu lassen”, so Filmboard-Chef Dr. Oliver Langewitz.